Der Relaunch von Webseiten

Der Relaunch einer Webseite ist in der Regel für alle daran beteiligten mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden. Denn oftmals dauert dieser deutlich länger als im Vorfeld geplant und bringt deutlich mehr Arbeit mit sich als zuvor gedacht. Vor allem wenn der Relaunch dann auch noch mit einem Domain-Umzug verbunden ist, führt dies nicht selten zu erheblichen Schwierigkeiten. Auch die Umstellung auf eine Responsive Webseite geht nicht immer ohne Probleme vonstatten. Daher haben sich mit der Zeit spezielle Vorgehensweisen entwickelt, um so einen Relaunch bestmöglich auf die Reihe zu bekommen.

Damit der Relaunch bestmöglich verläuft, sollten im ersten Schritt sämtliche Mitarbeiter, in einem Briefing, über die Ziele informiert werden, die mit dem Relaunch verfolgt werden. Dort können zudem sämtliche Teilaufgaben an die Mitarbeiter delegiert werden und ein erster Zeitplan erstellt werden.

Im anschließenden Design Prozess geht es in erster Linie darum, die bisherigen Ideen in ein Layout zu verwandeln, welches einen ersten Blick auf die neue Seite erlaubt. Nach der Absegnung dieses Entwurfs und der Klärung von sämtlichen offenen Fragen, die in technischer Hinsicht bestehen, kann es danach an die Umsetzung des eigentlichen Relaunches gehen.

Die Entwicklung der neuen Webseite sollte dabei immer auf einem Testserver erfolgen, auf dem die Neuerungen ausschließlich intern betrachtet werden können. Dort findet sich während der Entwicklung stets eine aktuelle Version der neuen Webseite, welche parallel zugleich von sämtlichen beteiligten praktisch getestet und auf etwaige Fehler hin überprüft werden kann.

Ist die neue Webseite erst einmal fertig, so geht es bereits an den eigentlichen Relaunch. Dieser sollte, ganz gleich ob die neue Webseite auf einen neuen Server gespeichert wird oder nicht, im Vorfeld so geplant werden, dass die Besucher in dieser Zeit so wenig wie möglich davon mitbekommen. Daher sollte man eine neue Webseite immer zu einer Zeit online bringen, zu der sich üblicherweise wenig Besucher auf der Seite befinden.